Meldung des Tages

Dass Wohnen immer teurer wird hat viele Gründe – die meisten hat die Politik zu verantworten. Einer der größten Kostentreiber ist seit Jahren die Grundsteuer. Klamme Kommunen erhöhen sie in teilweise absurdem Ausmaß. Das Land könnte das verhindern, indem es eine Obergrenze für die Hebesätze festlegt. Bislang hat man das nicht getan – wer packt das Thema nach der Wahl an? mehr…

Aktuelle Meldungen
14.01.2016

Haus und Grund Rhein Berg e.V. (HuG), der Mieterverein Köln, Vertreter der Stadt Bergisch Gladbach und der Rheinischen Immobilienbörse e.V. haben den Mietspiegel für frei finanzierte Wohnungen im Stadtgebiet Bergisch Gladbach und Umland fortgeschrieben. Er wird in der Regel alle zwei Jahre neu erstellt. Der aktuelle Mietspiegel liegt mit Stand 1. Januar 2016 vor. mehr…


28.04.2017

Das Wochenende steht vor der Tür und das Wetter im Rheinland soll ziemlich schön werden. Für viele Hauseigentümer heißt das: Eine gute Gelegenheit, zum ersten Mal in diesem Jahr den Rasen zu mähen. Wer dazu keinen mechanischen Handrasenmäher benutzt, macht allerdings Lärm – und der könnte die Nachbarn stören. Damit es keinen Ärger gibt: Lesen Sie hier, wann Rasenmähen erlaubt ist und wann nicht. mehr…


27.04.2017

Seit letztem Jahr hat NRW eine neue Bauordnung. Die Neuregelung ist allerdings in einigen Bereichen kein großer Wurf – aus Sicht der Eigentümer gibt es weiterhin Anlass für Verbesserungen. Stellplatzabgabe, Barrierefreiheit, Baugenehmigungsverfahren – in vielerlei Hinsicht hat die neue Bauordnung das Bauen schwieriger und teurer gemacht. Welche Partei will die Bauordnung nach der Wahl verbessern? mehr…


27.04.2017

Solarzellen auf ein Mietshaus bauen und den Strom den Mietern verkaufen – unter dem Stichwort „Mieterstrom“ sorgt dieser Ansatz seit längerem für Gesprächsstoff. Bislang bleibt das Potential dieses Modells kaum genutzt. Um das zu ändern, will die Bundesregierung Vermietern künftig einen Zuschlag zur Ökostromförderung zahlen. Gute Idee – aber ob allein damit das Ziel erreicht werden kann? mehr…


26.04.2017

NRW wollte etwas gegen Schrottimmobilien und die Verwahrlosung ganzer Straßenzüge unternehmen. Herausgekommen ist das Wohnungsaufsichtsgesetz. Doch damit wurden ungewollt einige grobe Ungerechtigkeiten geschaffen, die alle Eigentümer hart treffen können – auch solche, die ihre Gebäude gar nicht verkommen lassen. Wen muss man wählen, damit nachgebessert wird? mehr…


Dichtheitsprüfung: Was Grundstück-Eigentümer beachten müsssen mehr

Trinkwasserverordnung: Vermieter müssen Warmwasseraufbereitung prüfen mehr

Mietnomaden: Wie werden Vermieter diese Mietbetrüger wieder los? mehr

Haus & Grund Rhein-Berg e. V.

Paffrather Str. 28 · 51465 Bergisch Gladbach
Telefon: 0 22 02 - 93 62 60 · Telefax: 02 2 02 - 9 36 26 60 · E-Mail: info@hug-rhein-berg.de