Corona-Virus: Geschäftsstelle geöffnet, maximal zwei Personen zum Beratungsgespräch

Aufgrund der nunmehr allgemein beschlossenen Lockerungen haben auch wir uns entschlossen, die Geschäftsstelle für den Publikumsverkehr wieder zu öffnen und auch wieder persönliche Beratungen durchzuführen. Neben den behördlichen Vorgaben und Empfehlungen steht bei dieser Entscheidung die Verantwortung für die Gesundheit aller Beteiligten im Mittelpunkt. Wir müssen hohe hygienische Standards erfüllen, um die Gesundheit unserer Mitarbeiter und auch unserer Kunden zu schützen.

Aufgrund der nunmehr allgemein beschlossenen Lockerungen haben auch wir uns entschlossen, die Geschäftsstelle für den Publikumsverkehr wieder zu öffnen und auch wieder persönliche Beratungen durchzuführen. Neben den behördlichen Vorgaben und Empfehlungen steht bei dieser Entscheidung die Verantwortung für die Gesundheit aller Beteiligten im Mittelpunkt. Wir müssen hohe hygienische Standards erfüllen, um die Gesundheit unserer Mitarbeiter und auch unserer Kunden zu schützen.

Wir haben uns daher dazu entschlossen, die Personenzahl bei der persönlichen Rechtsberatung weiter zu begrenzen. Das bedeutet, dass ein Anwalt maximal zwei Personen zum Beratungsgespräch einlässt. Die persönlichen Beratungstermine werden in einem angemessenen Zeitabstand angeboten, um zu gewährleisten, dass keine Mitglieder zusammen in der Geschäftsstelle warten müssen. Daher werden die Mitglieder gebeten, sich an die Zeitvorgabe zu halten.

Wir haben in unserer Geschäftsstelle Hygienewände zum Schutz aufgebaut. Desweiteren darf die Geschäftsstelle nur mit Mund-Nasen-Schutz betreten werden. Weitere Betretungs- und Hygienevorschriften entnehmen Sie den Hinweisen an unserer Eingangstür und den Aushängen in unserer Geschäftsstelle.

Bis auf Weiteres gelten folgende Regelungen:

Rechtsberatungen werden wieder persönlich und auch telefonisch durchgeführt. Hierfür können gerne Besprechungstermine mit dem Sekretariat vereinbart werden. Ansonsten sind die Rechtsberater telefonisch auch montags bis donnerstags von 14 bis 16 Uhr sowie freitags von 11 bis 12 Uhr für Kurzauskünfte erreichbar.

Unser Sekretariat steht Ihnen gerne telefonisch morgens in der Zeit von 8 Uhr bis 12 Uhr und von 13 Uhr bis 16 Uhr sowie dienstags von 13 Uhr bis 18 Uhr unter Telefon 0 22 02 / 93 62 60 oder auch per E-Mail an info(a)hug-rhein-berg.de zur Verfügung.

Beratungstermin in Overath: Die Termine zur persönlichen Beratung in Overath fallen vorerst aus.

Bleiben Sie gesund!

Vorstand und Geschäftsführung von Haus & Grund Rhein-Berg e.V.

zurück zum News-Archiv